Was Sie erwartet

Bei Ihrem ersten Besuch sollten sie etwa 15 Minuten vor dem Beginn ihres Termins im Fitnessstudio Fit&Fun in Butzbach sein. An der Rezeption werden Ihnen verschiedene Unterlagen ausgehändigt, die Sie dann in Ruhe ausfüllen können. Dazu gehören ein Anmeldeformular und ein Fragebogen über Ihr Beschwerdebild.

Danach kommen Sie in meinen Behandlungsraum. Dort findet zunächst ein Gespräch statt, bei dem Sie im Vordergrund stehen. Hier können Sie mir frei von Ihren Beschwerden berichten, sodass ich mir einen Eindruck von denselben verschaffen kann. Darauf folgt eine körperliche Untersuchung. Die Behandlung selbst findet in leichter Sportkleidung statt. Ich möchte Sie außerdem bitten, zu jeder Sitzung ein großes Handtuch mitzubringen.

Da jeder Mensch einzigartig ist, ist auch jede Behandlung anders. Aus diesem Grund wird die Therapieform individuell nach den Symptomen des Betroffenen gewählt. In der Regel dauert eine Behandlung zwischen 45-60 Minuten.

Nach der Behandlung sollten Sie unbedingt auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten, die der Körper zur Regulation benötigt. Hierfür ist am besten stilles Wasser geeignet.

Es kann nach der Behandlung zu einer Erstverschlimmerung der Beschwerden kommen, die durchaus ein paar Tage andauern kann. Sollte diese Verschlimmerung jedoch nach mehreren Tagen nicht verschwunden sein, können Sie mich gerne kontaktieren und ich werde Ihnen weiterhelfen. Sollten Sie aus anderen Gründen nach der Behandlung beunruhigt sein, stehe ich Ihnen natürlich ebenfalls zur Verfügung.

In den meisten Fällen tritt eine Besserung jedoch ohne die Erstverschlimmerung ein. Bitte haben Sie Geduld, wenn Sie vorerst keine Veränderung spüren. Auch das ist normal. In der Regel sollten Sie etwa 3 Behandlungen einkalkulieren, bis eine Besserung eintritt. Doch auch diese Angabe ist nicht zwingend, da manche Beschwerden eine kurzfristige, andere eine langfristige Behandlung, also mehr oder weniger als 3 Sitzungen, erfordern. Die Abstände zwischen den Behandlungen liegen zwischen einigen Tagen bis hin zu wenigen Wochen, je nach Beschwerdebild. Wenn eine Besserung eingetreten ist, ist es sinnvoll, die Abstände zwischen den Behandlungen zu erhöhen. So erhält der Körper Zeit um seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass es von Vorteil ist, auch bei Beschwerdefreiheit, einmal im Vierteljahr oder einmal im Halbjahr zu einer Prävention zu kommen. So kann die Balance und Ausgeglichenheit im Körper erhalten werden. Falls Ihnen dies nicht möglich ist, oder Sie nicht so häufig zu einer Behandlung kommen möchten, sollten Sie dennoch sofort reagieren, falls erneut Symptome auftreten, gegen die meine Behandlung zuvor geholfen hat.

Sie sehen, dass jede Behandlung individuell auf das Befinden und die Beschwerden des Patienten angepasst wird. Denn jeder Körper ist individuell und reagiert unterschiedlich auf verschiedene Heilungsverfahren.

Mein Honorar beträgt 75€ für 50 Minuten. Viele gesetzliche Krankenkassen geben bei osteopathischen Behandlungen einen Zuschuss (siehe Osteokompass).
Die privaten Kassen bezahlen in der Regel die Behandlungen, dies muss allerdings individuell erfragt werden. Die Abrechnung wird nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) berechnet.

Private Rezepte über Physiotherapie und manuelle Lymphdrainage können bei mir eingelöst werden.